Sprung zum Inhalt, Menü


‘Isabel Renaissance’

Olesen 1991, DK.
100 cm, zart duftend.

‘Isabel Renaissance’ ‘Isabel Renaissance’ ‘Isabel Renaissance’

Von Poulsen unter »Renaissance-Rosen« als ‘Isabel’ vermarktet. In allem schlecht; wird krank, erfriert hier, Hitze verträgt sie auch nicht gut; einige hübsche gewellte Petalen in schwarz-roter Farbe, gelegentlich mit weißen Streifen.

Rose in der Zucht selektiert für einen Markt, der Rose nach Blüten selektiert. Wo immer so etwas gedeiht, meine E-Mail Anschrift finden Sie ja …

Um 2009 ein Jahr zugekauft und verkauft; davon sind die Fotos; die Rose im Topf ist nicht meine, sondern »klassisch« mit allen »Mitteln« hochgedrückt aus einer Baumschule für Wiederverkauf bei Hamburg; habe sie ausprobiert, teuer eingekauft, teuer verkauft auf einem sog. Gartenfestival; schämt man sich bald; die Reste im folgenden Jahr waren nicht verkaufsfähig; allesamt aufgebrannt. Solche Rosen sind ein Ärgernis und gehören nicht in die Kultur.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang