Sprung zum Inhalt, Menü


‘Pat Austin’

Austin vor 1993, GB.
100 cm und mehr, sehr herb, stark duftend.

‘Pat Austin’ ‘Pat Austin’

Die Duftnote ist schon markant; ein »Herrenparfum«; ich mag’s sehr, manche Kunden meinten, sie »rieche« unangenehm. Allein des Duftes wegen könnte man sie pflanzen, wenn sie denn frostfest wäre; hier ist sie es definitiv nicht. Die schönen Fotos von etablierten Sträuchern stammen irgendwo aus südlich-warmen Gefilden. Eine Sorte derjenigen Rosen, die einige Zeit hier gut gehen – dann sind sie weg. Die Blüten blühen leider schnell ab, neigen sich oder nicken. In meinem geplanten Teil voll mit Duftrosen, die gehätschelt werden wollen, gehört sie eigentlich hin. Mal sehen, wenn ich meinen Ärger über diese Sorte im Winter und im Verkauf der damaligen Rosenschule abgearbeitet habe …

‘Graham Thomas’ x ‘Abraham Darby’.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang