Sprung zum Inhalt, Menü


‘Cerise Bouquet’

Multibracteata-Hybride. Tantau 1937, Ger.
( ↑ ) 250 cm und mehr, frisch, zart duftend.

‘Cerise Bouquet’ ‘Cerise Bouquet’ ‘Cerise Bouquet’

Bizarre Blütenstände den Trieben entlang. (2 Fotos). Ältere Stacheln setzten sich elfenbeinfarben ab; rundliches Laub.

Die Blütenfarbe ist ein helles Cherry-rot; soll einige Nachblüten im Spätsommer zeigen. Bizarre Blütenstände. Im Norden Deutschlands frostfest, robust.

Kordes brachte sie spät, 1958, auf den Markt unter diesem Namen. Ein seltsamer Weg einer Rose.

Rosa multibracteata ist eine schöne Wildrose, zart rosafarben, borstige Blütenkelche, dicht besetzte Dolden, rote, längliche Früchte, rundliches, stark gefiedertes Laub, das sie an ‘Cerise Bouquet’ vererbt hat.

‘Cerise Bouquet’ Europa-Rosarium Sangerhausen.

Vergleiche hinsichtlich der Blütenstände: “Großblumige Hybride Lens”.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang