Sprung zum Inhalt, Menü


‘Claus Groth’

Tantau 1951, Ger.
120 cm und mehr, fruchtig-herb, gut duftend.

‘Claus Groth’ ‘Claus Groth’ ‘Claus Groth’ ‘Claus Groth’ ‘Claus Groth’

Blüte ist nicht sonderlich wetterfest, für eine Spinosissima-Hybride jedoch ungewöhnlich in Farbe und Form und die herben Duftnoten mag ich; sommerblühend.

‘Queen Mary’ x Rosa spinosissima L..

Klaus Groth (*1819 in Heide, ✝ 1899 in Kiel) war Lehrer, Dichter, Schriftsteller und Begründer der (neueren) niederdeutschen Literatur, die das Plattdeutsche als vollwertige Sprache ernst nimmt und gebraucht; Groth sprach das Dithmarscher Platt.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang