Flyer Rosengarten 2017, 2018 und 2019

Vielen Dank an Christian für seine Ideen, Entwürfe, für seine Kritik …

Herbst 2019 kommen 2 ha zum Park hinzu; dann werden wir wohl einen neuen Flyer schreiben (müssen). Ansonsten: dieser Flyer gefällt uns auch 2019 … Daten angepasst: hübsch!

Anmerkungen:

Mindestens 2000 Stück – so lautete die Empfehlung – haben wir drucken lassen – wir meinten, dies sei doch viel zu üppig. Von wegen, diese Dinger scheinen eine Art »Sammlerobjekt« (oder Nahrungs-Ergänzungsmittel?) zu sein, ähnlich den Visitenkarten (von denen ich keine mehr drucken lasse!). Wenigstens gingen die Flyer schneller weg als »geschnitten Brot«. Schön! Man sagt, auf hundert Visitenkarten kommt eine Rückmeldung. Da hätten wir umgerechnet über diese Flyer gerade einmal 20 Besucher gehabt! Ich glaube, ich werde mal ein »Google Analytik« für Flyer und Visitenkarten erfinden … Mal sehen, wie es 2018 wird …

Weil uns der Flyer aus 2017 so gut gefiel, haben wir 2018 im Kern nur die Daten aktualisiert. »Präzise« sind die Angaben dort auch nicht; es sind »genau 5635 qm«, es sind mittlerweile über 700 Arten und Sorten und »mehr als 20 Jahren Erfahrung« könnten wir auch schreiben. Aber wissen Sie, dies ist nicht wichtig! »500 Sorten«, die man kennt, seien besser als »1000«, von denen man keine Ahnung hat … und »5000 qm« mit Haus und Gartenland sind satt und besser als »1 ha Produktionsfläche« mit ungezählten Rosen in irgendwelchen Verkaufs-Pötten …

Zu sehen waren und sind auf beiden Flyer ‘Rosario’ (Evers 1993), die Frucht von Rosa villosa x Rosa rubiginosa, eine Biene auf “Sternweiss” (vermutlich Rosa arvensis) sowie auf der Rückseite ‘Magnifica’ (Hesse 1916) im ERS. Unter »Formgehölz« wollten wir einen fetten Strauch zeigen … dauert bei uns halt noch etwas.

Weil beide Flyer quasi identisch sind, zeigen wir hier nur noch den aus 2018:

Flyer 2018 Flyer 2018

www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang