Sprung zum Inhalt, Menü


‘Moonlight’

Moschata-Hybride, Pemberton 1913, GB.
150 cm und mehr, würzig-herb, gut duftend.

‘Moonlight’

In einem naturnah gestalteten Garten.

Habe kein Einzelbild der Blüte mehr: klein, weiß, locker gefüllt bei offener Mitte, stets in üppigen Büscheln. Blüht wiederholt; frostfest und robust hier.

‘Trier’ (Lambert 1904) x ‘Sulphurea’ (Paul 1900).

Kommt wieder in den Garten.

Weitere Sorten der sogenannten Moschata-Hybriden unter Sangerhausen modern [Texte rund um Rosen].

Eine hübsche Kreuzung von Uli Poppe: “Sämling x Moonlight”.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang