Sprung zum Inhalt, Menü


‘Mrs. Colville’

Spinosissima-Hybride, vor 1927.
100 cm, zart duftend.

‘Mrs. Colville’ ‘Mrs. Colville’

Mai 2018 im Garten:

‘Mrs. Colville’ ‘Mrs. Colville’

Der Duft ist angenehm, aber stark – wie mitunter angegeben – halte ich für übertrieben. Schöner Habitus, guter Fruchtbildner.

Diverse Kreuzungen werden angegeben, u.a. mit (väterlicherseits) Rosa pendulina, (mütterlicherseits) Rosa alpina. Vom Typ eine kleinbleibende Spinosissima.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang