Sprung zum Inhalt, Menü


‘Schöne Maid’

Evers 2005, Ger.
80 cm, stark duftend.

‘Schöne Maid’ ‘Schöne Maid’

Fotos aus dem ERS 2016.

Des Duftes wegen 2016 von einer befreundeten Rosenschule bekommen. In Sangerhausen gefiel sie mir weniger.[*] Jetzt steht sie erst einmal im Sichtungsbeet [Stand März 2017].

Wird als Edelrose geführt; im englischsprachigen Raum, etwa beim Portal HMF, halt als »Hybrid Tea«. Diese beiden Zuordnungen haben heute kaum mehr Aussagekraft; genetisch ist da nichts Eindeutiges mehr zu finden; phänotypisch klar erscheint höchstens dem deutschen Liebhaber noch der Begriff »Edelrose«. Beide Begriffe bezeichnen jedoch nicht dasselbe – und Fa. Tantau macht zudem gern ein Geheimnis um die Herkunft der hauseigenen Sorten.

Diese (und andere, vergleichbare) Rosen könnte man auch als »Kleinstrauch« verkaufen. »Edelrosen« jedoch ist die immer noch auf dem Markt meist gefragteste Rosenklasse. Mitunter Grund genug für die neuzeitliche Einordnung von Sorten …

Der Name der Rose stammt vom gleichnamigen Schlagerlied von Tony Marshall. [Ein Ohrwurm!]

Duftpreis Baden-Baden 2013.

[*] Im ERS fiel mir wieder dieses gleichartige Laub vieler dieser neuzeitlichen Züchtungen auf; es erscheint mir so, dass außerhalb der Blütezeit kaum mehr zu erkennen ist, welche Rose / Sorte da überhaupt zu sehen ist. Der Habitus ist auch oftmals sehr bescheiden.
Die Frage nach der Regenverträglichkeit solcher Blüten oder der allgemeinen Wetterfestigkeit solcher Rosen, taucht im Hinterkopf dann auch immer auf. Ob solche Rosen wie diese hier wirklich frostfest sind? Die (geographisch) direkte Nachbarschaft des Züchters gibt ja diesbezüglich auch keine Gewähr … ich pflanze solche Sorten eigentlich nur noch dann, wenn sie mich des Duftes wegen wirklich auf den Rücken legen – und gärtnerisch gesehen nun nicht zu anstrengend werden! Die Angaben zur Gesundheit bei HMF oder den Züchtern selbst sind, sagen wir es höflich, oftmals wohlwollend. »Vitanal®« oder derlei empfiehlt so manches Züchterhaus dann lieber doch für die hauseigenen Rosen gleich mit, wenn die »moderne Resistenz« konkreter Thema ist … passt dann irgendwie nun gar nicht mehr zusammen.
Mal sehen also, ob ich mir dieses Geschöpf hier antue …


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang