Sprung zum Inhalt, Menü


‘Violacée’

Moosrose, Soubert & Notting 1876, Luxembourg.
( ↑ ) 100 cm, gut duftend.

‘Violacée’ ‘Violacée’ ‘Violacée’ ‘Violacée’

Kenne diese Sorte nur aus der Literatur und von unserem Besuch des ERS 2014; von dort sind die Fotos.
In der Rosenschule gab es immer wieder Verwechselungen mit der Gallica ‘Violacea’. Diese habe ich. Ob ich die Moosrose ‘Violacée’ einmal pflanzen werde, weiß ich noch nicht: Ob sie Regen verträgt? Ich führe sie hier für den direkten Vergleich auf.
Die Literatur sagt: sommerblühende, frostfeste (?) Moosrose. Im ERS zeigte sie wenig Moos, flaumig-borstig. Schöne Kelchblätter.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang