Sprung zum Inhalt, Menü


“Ainola”

Villosa-Hybride, Fundrose vor 2000, FI.
( ↑ ) 150 cm und weit mehr, zart duftend.

“Ainola” “Ainola” “Ainola” “Ainola”

Mai 2018:

“Ainola” “Ainola” ‘Ainola’ ‘Ainola’ ‘Ainola’

Kleine Chronologie

In zeitlicher Reihe:
19.07.2017, Pflanze noch klein, ordentlich Früchte;
21.03.2020, schöner, schmaler Strauch;
22. und 26.05.2020, Beginn Blüte,
03. Juni – Hintergrund “Juhannusmorsian”.

‘Ainola’ ‘Ainola’ ‘Ainola’ ‘Ainola’ ‘Ainola’

Anfang Oktober 2020:

‘Ainola’

Fotos im Netz sind schwierig, ein Lavieren zwischen Qualität und Datenvolumen. Kaufen Sie die einfach, die ist gut!

Sehr schöne, robuste Rose. Angenehmer Duft, gute Fruchtrose, schöner Habitus und attraktives Laub.

Vergleiche Rosa pendulina x R. sp. (Schule), Rosa nutkana.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang