Sprung zum Inhalt, Menü


‘Arthur Hillier’

Macrophylla x Moyesii, Hillier 1961, GB.
( ↑ ) 180 cm und mehr, zart duftend.

‘Arthur Hillier’ ‘Arthur Hillier’ ‘Arthur Hillier’ ‘Arthur Hillier’

Foto 1: im Topf halt. Foto 2: Auf Erhaltungsfläche (etwa drei Jahre alt). In Sangerhausen fanden wir diese schöne Rose als mächtigen Strauch: Strauch und Früchte (3 Fotos)

Die Blütenfarbe ist nicht so leuchtend (oder reflektierend) wie auf den Bildern, sondern klar und »matt«.

Anfang Juni 2019 in der Wiese (Regio-Saat); die Rose wurde Mai 2016 gepflanzt, die Wiese April 2018 gesät:

‘Arthur Hillier’

Sehr robuste Rose, graziler, buschiger Strauch, wenn die peitschenförmigen Triebe ab und an gekürzt werden, ansonsten mächtiger Strauch. Die Knospen sind auffallend spitz und dunkelfarben, umhüllt von breiten, langen Kronenblättern. Im Herbst mitunter einige Nachblüten. Früchte imposant, Foto zeigt noch unreife Frucht, später in der Farbe rot, wie bei anderen Moyesii-Hybriden; Frucht im Vergleich mit diesen Hybriden haltbarer.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang