Sprung zum Inhalt, Menü


‘Gartendirektor Otto Linne’,

‘Otto Linne’.

Polyantha, Lambertiana, Lambert 1934, Ger.
( ↑ ) 120 cm und mehr, zart duftend.

‘Gartendirektor Otto Linne’

Zweite Augustwoche 2020:

‘Otto Linne’

Als Polyantha frostfest hier und robust; duftend, jedoch zart; blüht in Büscheln, Einzelblüte wuselig gefüllt, rosa-pink; saisonal immer wieder blühend. Laub schmal, spitz zulaufend, dunkelgrün, glänzend, fest; Triebe sind überhängend; zum Anbinden an kleineren Kletterhilfen gut.

‘Robin Hood’ x ‘Rudolph Kluis’. Offiziell eine »Lambertiana, Polyantha«; mitunter als »Strauchrose« geordnet, was bei Rosen immer stimmt. Die Mutter ‘Robin Hood’ wird als sogenannte »Moschata-Rose« geordnet, demnach könnte diese hier auch in dieser Ordnung aufgeführt werden. Siehe dazu die Anmerkungen bei ‘Robin Hood’.

‘Rudolph Kluis’ (Kluis 1922, NL; Polyantha), Sport von ‘Ellen Poulsen’ (Poulsen 1911, DK; Polyantha, um 70 cm), deren Eltern: ‘Madame Norbert Levavasseur’ x ‘Dorothy Perkins’. ‘Dorothy Perkins’ ist direkt verwandt mit Rosa wichurana x ‘Madame Gabriel Luizet’ (Bourbon oder HP); dieser Kreuzung ging eine Sämling-Reihe voraus, die ersten beiden sind recht bekannt: ‘Jules Margottin’, Sämling von ‘La Reine’, Sämling von ‘William Jesse’ (um 1853, Bourbon oder Hybrid China). Hier endet leider die Ahnentafel.

‘Gartendirektor Otto Linne’ ist demnach verwandt mit Rosa wichurana, hat viel Bourbon-Gene und letzten Endes China-Gene; durch die Sämlings-Reihe wirkt sie auch nicht überzüchtet. Vielleicht mit ein Grund, warum sie auch bei HelpMeFind gut abschneidet.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang