Sprung zum Inhalt, Menü


‘Helvi’

Spinosissima-Hybride, Kallijarvi um 2008, FI.

‘Helvi’ ‘Helvi’ ‘Helvi’

Wurzelechte Jungpflanze, erste Blüten (um 2016).

‘Helvi’ ‘Helvi’

Mai 2018.

‘Helvi’ ‘Helvi’ ‘Helvi’

Herbstlaub, Ende September 2018; letztes Foto ist von Frau Krause – vielen Dank!

[‘Thérèse Bugnet’ x ‘Juhannusruusu’ (?; Rosa pimpinellifolia ‘plena’)]; Trieb Pflaumenfarben im Alttrieb, wenige Stacheln, spitze Knospen. Sommerblühend; der Züchter aber meint, neue Basis-Triebe setzten mitunter Blüten an, so dass von einer gewissen Nachblüte ausgegangen werden könne.
Wunderbare Laubfarben ins rötliche im Herbst. Regen- und frostfest.

Pirjo Rautio nennt eine eigene ‘Helvi’, pink und einfach in den Blüten.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang