Sprung zum Inhalt, Menü


‘Thérèse Bugnet’

Hybride von Allerlei, Bugnet um 1941, KAN.
( ↑ ) 150 cm und weit mehr, gut duftend.

‘Thérèse Bugnet’ ‘Thérèse Bugnet’ ‘Thérèse Bugnet’

Im Europa-Rosarium 2014.

Wird als »Rugosa-Hybride« geordnet – sagen wir mal: aus der Not?

Wenn diese Rose kein »genetisches Gemenge« ist, welche Rose dann?

Angegeben werden ein Mix aus [Rosa rugosa flore pleno x {(Rosa kamtchatica x Rosa macounii) x Rosa amblyotis}] x mixed pollens. Soweit HelpMeFind – und fügt an, der Vaterpollen enthalte ‘Betty Bland’, ‘Hansa’, Rosa hugonis and others, so we truly do not know the pollen parent of ‘Thérèse Bugnet’.

Ach was!

Nebenbei: der Mutterteil Rosa rugosa flore pleno ist ebenfalls eine Hybride – unbekannter Art.

Die weiteren Spekulationen über ‘Thérèse Bugnet’ nenn ich mal nicht …

… und ganz sicher ordne ich sie nicht irgendwo unter »Wildhybride« – wüsste auch nicht wo …

Siehe dazu “University” bei HelpMeFind. “University” ist diesbezüglich die kanadische Formulierung von »Genetisches Gemenge« …


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang