Sprung zum Inhalt, Menü


Rosa beggeriana

Wildrose.
( ↑ ) 200 cm und mehr.

Rosa beggeriana Rosa beggeriana Rosa beggeriana Rosa beggeriana Rosa beggeriana Rosa beggeriana Rosa beggeriana

Verträgt lichten Schatten. Laub und Blüte sehr harmonisch; das Laub erscheint stumpf, matt. Als wir sie in Sangerhausen an verschiedenen Stellen entdeckten (vollsonnig, unter Bäumen, als Strauch, angebunden am Stab), war sie stets schön anzusehen. Der Duft wird mitunter als gut angegeben – und als unangenehm; etwas muffelig erscheint er mir auch, dennoch irgendwie soweit angenehm, dass man die Nase doch immer wieder rein hält. Rose ist hier im Norden vollkommen frostfest. Mitunter einige, wenige Nachblüten.

Vergleiche Rosa beggeriana var. glabrata.
Eine Hybride aus 1937: ‘Polstjärnan’, ‘White Rose of Finland’.

Synonyme zu Rosa beggeriana (Schrenk ex Fisch. & C.A.Mey. | var. genuina Crép. synonym): Rosa anserinaefolia Boiss. synonym, Rosa silverhielmii Schrenk synonym.

Gehört zur Sektion Cinnamomeae; zuhause in der Türkei, Iran, Afganistan sowie Pakistan bis in die Gebirge Zentral Asiens.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang