Sprung zum Inhalt, Menü


‘Ferdy’ ‘Hanami-Gawa’, Suzuki 1984, Japan. Von Meilland als ‘Ferdy’ auf den Markt gebracht. Wahrlich üppig einmal in der Saison blühend in einem etwas quietschen, auffallenden Rosa.

‘Ferdy’ ‘Hanami-Gawa’, ‘Ferdy’.

‘Marie Victorin’ ‘Marie Victorin’, Ogilvie; Svejda 1984, Canada. Nachblühend, frostfest, einen angenehm milden Duft; soll zu Sternrußtau neigen. Bei unserem Besuch etwa Mitte Juni stand sie fett und gesund da.

‘Marie Victorin’ ‘Marie Victorin’.

‘Maigold’ ‘Maigold’, Kordes 1953, Ger.. Strauch- oder Kletterrose. In letztere Verwendung Triebe wie Spalierobst leiten; diese Sorte neigt schon, unten kahl zu werden. Bei mir nachblühend; andere Angaben nennen sommerblühend. Ich mag sie, diese derbe, nicht zu erziehende sowie wunderbar nach überreifen Äpfeln duftende Rose, die freilich in der Ordnung besser bei den »Wildrosen-Hybriden« stünde, ließe sie sich denn dort annähernd so gut verkaufen …

‘Maigold’ ‘Maigold’.

‘Till Uhlenspiegel’ ‘Till Uhlenspiegel’, Kordes 1950, Ger.. Sie machte Eindruck auf die Besucher des Parks; alleine zwischen Parkbank und Gebüsch in voller Blüte. Wenig Stacheln, sommerblühend, zart duftend. Die wunderbare ‘Magnifica’ (Hesse 1916) wird als Elternteil angegeben.

‘Till Uhlenspiegel’ ‘Till Uhlenspiegel’.

‘Cerise Bouquet’ ‘Cerise Bouquet’, Tantau 1937, Ger.. Könnte ebenso gut bei den Wilden und deren Abkömmlinge stehen; Rosa multibracteata Hemsl. & E.H.Wilson x ‘Crimson Glory’ sind als Eltern angegeben. Kordes brachte diese bizarre Rose 1958 auf den Markt. Die Blütenstände sind auffallend, den Alt-Trieben entlang an langen Stielen abstehend sieht diese Rose aus wie eine Zucht für die Schnittrosen-Produktion. Duft zart duftend. Soll Nachblüten im Jahr haben, was ich kaum glauben mag; sehe bestenfalls eine lange Blütezeit mit verspäteten Blüten des Alt-Holzes, wie bei so manchen Rosen, von denen es heißt, sie blühen nach. Egal, wie es ist, vermehren würde ich diese seltsame Rose mit spannender Herkunft schon gerne.

‘Cerise Bouquet’ ‘Cerise Bouquet’. Bizarre Blütenstände.

‘ndenken an Hans Phillipi’ ‘Andenken an Hans Phillipi’. Eher eine aus der jüngeren Zucht. Weihrauch 2010, Str. stand auf dem Sortenschild. Auch bei Weihrauch wurde ich nicht weiter fündig …
Sie steht hier einfach stellvertretend für die neueren Züchtungen »Moderner Strauchrosen« …

‘ndenken an Hans Phillipi’ ‘Andenken an Hans Phillipi’.

Strauchrosen der »Moderne«

Einige Sorten waren bei unserem Besuch noch nicht in Blüte, einige Fotos sind nicht gut, manch andere dürften wir schlicht übersehen haben.
Wir werden Sangerhausen ein zweites Mal besuchen müssen …


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang