Sprung zum Inhalt, Menü


‘Schneekoppe’,

‘Snow Pavement’.

Rugosa-Hybride, Baum vor 1984, Ger.
80 cm, gut duftend.

‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’

Fotos 1: Viele Rugosa-Sorten sind auf Hochstamm gut. Fotos aus der ehemaligen Containerkultur.
Die folgenden Fotos zeigen die Sorte im (alten) Garten; über Jahre ohne Schnitt.

‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’

Beides zu haben, von verregnet bis Mumien – aber auch wunderbare Blumen an einem schönen Strauch …

‘Schneekoppe’ ‘Schneekoppe’

Frostfest hier im Norden Deutschlands und bis nach Skandinavien hoch, reich blühend und wiederholt in der Saison; einige Früchte und schöne, gelbliche Laubfärbung im Herbst. Regen lässt sie weniger hübsch sein, da verkleben die Blüten doch arg. Mitunter zeigen die Blüten einen Hauch in Lila.

Werde diese Sorte wieder pflanzen, weil ich das Zuchtprogramm von Baum hervorragend finde. Siehe weiter ‘Rotes Phänomen’.

Die Tochter von Herrn Baum, der leider verstorben ist (1911–2004), kaufte bei mir einst alle Sorten Ihres Vaters auf – lebendige Erinnerung.
Auch schnöde gärtnerisch gesehen eine gute Idee, diesem kleinen Züchter aus dem Norden Deutschlands (Elmshorn, bei Hamburg) wieder mehr Beachtung zu schenken. Eine eigene Seite bei »Wiki«? Wäre auch gut …

Nicht zu verwechseln mit ‘Schneekoppe’ von Dr. Schmadlak.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang