Sprung zum Inhalt, Menü


‘Mariae Graebneriae’,

Rosa X obovata synonym, ‘Marianruusu’, Rosa X mariae graebnerae Ascherson & Graebner, (Palustris-Virginiana-Hybride od. Carolina-Lucida-Hybride)

Zabel vor 1895, Ger.
( ↑ ) 150 cm und mehr.

‘Mariae Graebneriae’

Schöner Habitus, attraktive Herbstfärbung, sehr gute Fruchtrose. (Blüte ähnlich in Farbe und Form wie von “Ainola”).

Wird mitunter als eigene Art beschrieben. Zabel hat sie bekannt gemacht. Eher eine Naturhybride:

Angegeben werden Rosa carolina x Rosa lucida (= Rosa virginiana Herrm.) oder Rosa palustris Marshall x Rosa virginiana Herrm. (also Rosa lucida).

Geordnet habe ich sie bei mir unter Hybride von Rosa carolina.

Vergleiche den Abkömmling ‘Rote Hannover’.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang