Sprung zum Inhalt, Menü


‘Moje Hammarberg’

Rugosa-Hybride, Hammarberg 1931, Schweden.
120–150 cm, fruchtig, stark duftend.

‘Moje Hammarberg’ ‘Moje Hammarberg’ ‘Moje Hammarberg’, Früchte

Juni 2019 in der Wiese (Regio-Saat):

‘Moje Hammarberg’ ‘Moje Hammarberg’.

Nahaufnahme der Biene (und ein Artgenosse im Anflug bei ‘Perennial Blue’ …) (4 Fotos). Übers Jahr gesehen: Strauch, Herbstfarben sowie im Kübel (3 Fotos).

‘Moje Hammarberg’, Solitär ‘Moje Hammarberg’, ‘La Rose de Molinard’

Kundenbilder 2016: Sorte in Spanien. Auf dem zweiten Foto steht sie rechts, hinter dem Lavendel; links ist ‘La Rose de Molinard’ zu sehen.
Rosen sind vielseitig – und international (12 Fotos).

Gesund, frostfest, guter Habitus, Früchte und Laubfarben im Herbst. Für uns die schmackhafteste Rose für die Küche.

Über die Blütenfarbe mag man sich streiten; mitunter wird rot–violette angegeben; rötlich ist sie bestenfalls in den Knospen, beide Farbangaben erscheinen mir zu dunkel. Rosafarben–pink ist sie auch nicht; es ist eher ein lila-rosa mit violetten Schatten.

Rosa rugosa in norddeutscher Küstenlandschaft: Pionierpflanze Rose, Seite 1.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang