Sprung zum Inhalt, Menü


Rosa woodsii var. fendleri,

Rosa woodsii Lindley, Rosa woodsii, Rosa macounii Greene [ERS].

Wildrose, Nordamerika.
150 cm und mehr, zart duftend.

Rosa woodsii var. fendleri Rosa woodsii var. fendleri Rosa woodsii var. fendleri Rosa woodsii var. fendleri

Aus meinem alten Garten. Und im ERS [3 Fotos, Strauch, Früchte].

Im Garten 2018, Sommer und Ende November:

Rosa woodsii var. fendleri Rosen Rosen

Der geläufigste Name dürfte Rosa woodsii sein.

Wuchs wird unterschiedlich angegeben; mitunter um 100 cm; bei mir im alten Garten gut über 200 cm; im Topf der ehemaligen Rosenschule schon gut 100 cm; sie wird im Garten kräftig wachsen. Duft zart aber präsent nach Rose (andere nennen »fairly strong« [Paul Barden] oder »strong« [HMF]).

Nährgehölz, Fruchtrose; frostfest, robust. Staubwedel bleiben eine zeitlang nach Abblühen stehen.

Eine »Kulturform« fand ich im Europa-Rosarium Sangerhausen 2014: Rosa woodsii “Kulturform”.

Siehe auch: Rosa macounii (ERS).


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang