Sprung zum Inhalt, Menü


‘Lichfield Angel’

Austin 2005, GB.
( ↑ ) 120 cm, zart duftend.

‘Lichfield Angel’ ‘Lichfield Angel’ ‘Lichfield Angel’

Da ist in der Mitte (fast) kein Leben mehr; in Anbetracht aber dieser Blütenfülle ist sie aber auch mal wetterfest; Regen macht ihr nichts; weitgehend frostfest, robust. Blüten nicken, hängen, es fehlt der Duft.

Hätte sie Duft, wäre sie im Garten; als Eltern sind angegeben »Sämling x Sämling«, schade, kann man wenig mit anfangen. Da ich sie als Sorte noch habe, soll sie irgendwann auf einen Trauerhochstamm zusammen mit einer stark duftenden Rose, die offen blüht.

Solche Rosen sind Prototypen der Rose als moderne Kulturpflanze; vergleiche ‘Climbing Champagner’, ‘Tranquillity’, ‘Spirit of Freedom’, ‘Pirouette’ oder die ältere ‘Alchymist’, die aber noch eine tüchtige Strauchrose ist – und derlei viele mehr.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang