Sprung zum Inhalt, Menü


‘Tranquillity’

Austin 2012, GB.
120 cm, fruchtig, zart duftend.

‘Tranquillity’ ‘Tranquillity’ ‘Tranquillity’

Regen-, wetterfest; im Aufblühen zart gelb, überwiegend in Büscheln blühend.

Wieder eine Rose, die nur Blütenblatt sein will; vergleiche ‘Climbing Champagner’, ‘Lichfield Angel’, ‘Alchymist’, ‘Spirit of Freedom’, ‘Pirouette’ und derlei viele mehr.

Nicht zu verwechseln mit ‘Tranquility’ (mit einem »l«) von Clements 2004, U.S.. Als Sortenname ‘Tranquillity’ findet sich auch eine Edelrose von Barrett 1982, GB.

Möglicherweise richte ich irgendwann einmal ein Beet ein, voll mit solchen Rosen, die hübsch anzusehen sind, jedoch genauer betrachtet leblos sind; für meine Empfinden wirken sie nicht wie eine Rose, sondern wie aus einer Form gegossene »Objekte«; sozusagen saisonal kurzlebige »Accessoires« für den Sommergarten.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang