Sprung zum Inhalt, Menü


»Ach Christl« – »Effektive Mikroorganismen« in der Anwendung bei Rosen

… lernen Sie lieber das Gärtnern.

Kleine »Elementen-Lehre«

Ich soll meine Rosen besprühen? Regelmässig? Meinen Boden begießen mit einem Mittel namens »EMA«?

Regelmässiges Gießen, so Christl, eine EM-Verkäuferin: 10 ml EM-Aktiv – 10 ml Terrafert Boden – auf 10 L Wasser.

Mit 10 Liter dieser Brühe gieße ich von 2,5 ha wie viel Fläche?
Macht zusammen wie viel Liter zu rührende Brühe?
Geht das Ausbringen nicht aufs Kreuz?

Regelmässiges Besprühen (…) 2-3 mal wöchentlich, so die Empfehlung von Christl:

20 ml EM-Aktiv – 10 ml Terrafert Blatt – 5 ml MK 5 – 5 g EM-Keramikpulver auf 1 L Wasser.

Regelmässiges Besprühen macht die Pflanze weniger anfällig gegen Schädlings- und Pilzbefall, so Christl.

Bei akutem Befall täglich besprühen, so die liebe Christl.

Auch die Unterseite der Blätter sowie verletzte Stellen im Holz und die Knospenschuppen.
Was sind »Knospenschuppen«?
Egal!
Einfach die ganze Pflanze mit der EM-Lösung gut benetzen, versteh ich sogar. Bei Bedarf halt täglich.

Ich laufe also zwei oder drei mal die Woche oder gar täglich mit der Rückenspritze durch meinen Rosengarten und benetze die Pflanzen von oben bis unten.

Wie viel Liter Spritzbrühe brauche ich für 2,5 ha?
Geht das nicht aufs Kreuz?

Was mach ich eigentlich denn sonst so am Tage?

Verehrte Christl: Sprühe ich vor dem Gießen oder danach?

Ach Christl, ihr lieben, leicht bedepperten Christl dieser Erde, derlei nennt Ihr Biogarten?

Du empfiehlst auch Lavendel und Salbei gegen Fraßschädlinge wie Blattläuse und Ameisen.
Ammenmärchen, Christl, sterben einfach nicht weg! Im Gegenteil, zu der überlieferten Märchenstunde gesellen sich nun Kleinstlebewesen aus Deinen Dosen …

Komm lieber vorbei und besuche mich, liebe Christl, schau, wie es ohne Lavendel, EMA, EM-Aktiv, Terrafert, MK 5, EM-Keramikpulver den Pflanzen meines Gartens geht.
Bekommst auch Adressen für eine vernünftige Umschulung.

Lernt das Gärtnern, Ihr Christl dieser Welt!

Logo Rose

Wundertüten


“Christl und die Rose”

Zu finden als PDF-Datei: Christl.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang