Sprung zum Inhalt, Menü


“Sternweiss”

Fundrose, Herkunft unbekannt.
( ↑ ) 300 cm, zart duftend.

“Sternweiss” “Sternweiss” “Sternweiss” “Sternweiss” “Sternweiss” “Sternweiss”

Fundrose aus dem alten Garten meiner Liebsten. Vermutlich Rosa arvensis (Rosa repens, “Kriechende Rose”). Frost-, wetterfest, robust; sommerblühend, im Herbst einige Früchte. Der Duft ist leider sehr zart.

Hübsche Fotos einer sitzenden Biene und einer Teilüberdachung unter Rosen tierisches.

“Rosa arvensis” “Kriechende Rose” von Jacob Sturm (1771–1848) [Wikipedia].

Zur Bildtafel von Jacob Sturm: Wunderbar sind die Arbeiten Sturms zu sehen in Sturms Flora von Deutschland in Abbildungen nach der Natur [digitalisiert durch die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf; ebd. Tafel 52.].

Siehe auch ‘Bennett’s Seedling’.


www.rosen-kultur.de zum Seitenanfang